Leipziger Ballett

Holly Hynes

Biografie

Zeichnet für über 250 Ballette verantwortlich, davon über 75 für das New York City Ballet, wo sie 21 Jahre lang als Kostümdirektorin wirkte. Ihre Kostümentwürfe waren zu sehen u.a. an der Pariser Oper, der Staatsoper Berlin, beim Royal Ballet Covent Garden, am Bolschoi- und Mariinsky-Theater in Russland, beim Kongelige Ballet in Dänemark, beim National Ballet of Canada, am American Ballet Theatre, beim Houston Ballet, beim Pacific Northwest Ballet und San Francisco Ballet, am Broadway, an der Metropolitan Opera New York und am Kennedy Center. Außerdem bekannt für ihre Kostümrekreationen für Ballette von Jerome Robbins und George Balanchine. 2018 Preisträgerin des Sharaff Award für ihr Lebenswerk. Beim Leipziger Ballett 2018/19: Kostüme zu »Tu Tu«.