Leipziger Ballett

Francisco Baños Diaz

Biografie

Wurde in Murcia/Spanien geboren und erhielt seine Ausbildung am Conservatorio Profesional de Danza bei José Antonio Robles in seiner Heimatstadt. 2009 war er Finalist beim Internationalen Preis Rosita Mauri, 2010 erhielt er die Goldmedaille beim Tiempo de Danza. Beim  Prix de Lausanne 2010 gewann er Stipendien. Im gleichen Jahr wechselte er zu Canada’s National Ballet School. 2012/13 erhielt er sein erstes Engagement an der Staatsoper Hannover, bevor er mit Beginn der Spielzeit 2015/16 Mitglied des Leipziger Balletts wurde. Solistisch zu sehen ist er in »Walking Mad« und in den Rollen des Froschkönigs und des Rumpelstilzchens in »Die Märchen der Gebrüder Grimm«, als Kunstlehrer in »Van Gogh« und als Drosselmeyer in »Der Nussknacker«. In der Spielzeit 2016/17 schuf er eine Choreografie für den Intershop-Abend im LOFFT, in der Spielzeit 2017/18 kreierte er eine Choreografie im Rahmen der Reihe »Tanz in den Häusern der Stadt« im Kunstkraftwerk.

Termine