Oper

Dieter Richter

Biografie

Studium für Bühnen- und Kostümbild an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. An der Oper Köln Assistent bei Harry Kupfer und Willy Decker. Erste Bühnenbilder ab 1990 für die Opern- und Schauspielhäuser Köln, Bonn und Innsbruck. Folgeengagements u.a. am Gran Teatre del Liceu Barcelona, Komische Oper und Deutsche Oper Berlin, Schauspiel und Oper Bonn, Staatstheater Wiesbaden, Sydney Opera House, Oper Frankfurt, Aalto-Musiktheater Essen, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, Staatstheater Meiningen, Oper Köln, Deutsche Oper am Rhein, Staatstheater Nürnberg und die Opernhäuser von Bordeaux und Nizza. Nominierungen in Kritiker-Umfragen als bester Bühnenbildner u. a. für »L’incoronazione di Poppea« in Köln, »Rusalka« in Hannover und »Die Harmonie der Welt« in Linz. 2018 Nominierung beim International Opera Award in London als Best Designer. Aktuelle Arbeiten u.a. »Der Ring des Nibelungen« und »I Puritani«  in Düsseldorf, »Je suis Jacques« in Köln, »Die Sache Makropulos« in Gelsenkirchen sowie »Cain, overo Il primo omicidio« in Essen. An der Oper Leipzig 2005/06 Bühnenbild zu »Entführung aus dem Serail«, 2008/09 zu » Jenůfa«, 2010/11 zu »Deutsches Miserere«, 2012/13 Bühne zu »Nabucco«, 2016/17 zu »Der Freischütz«, 2018/19 zu »Die verkaufte Braut«.

Termine