Désirée Brodka

Biografie

Konzertexamen am Oberlin Conservatory/USA bei Richard Miller. Zuvor Studium in Operngesang in Düsseldorf, Aufbaustudium für Kammermusik mit Auszeichnung und Studium in Kulturmanagement in Wien. Nominierung als Nachwuchskünstlerin des Jahres 2014 in der Zeitschrift »Opernwelt«. Erhalt eines Fulbright-Stipendiums. Repertoire umfasst u.a. Hanna Glawari (»Die lustige Witwe«), Eliza (»My Fair Lady«), Ännchen (»Der Freischütz«), Madeleine (»Der Ball im Savoy«) und Gabriele (»Wiener Blut«). Gastauftritte u.a. am Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus Hamburg, Theater Dortmund, Theater Koblenz, Theater Winterthur, an der Deutschen Oper am Rhein und bei den Wiener Festwochen. Seit drei Jahren künstlerische Leitung des Vereins MUSIC TO GO e.V. An der Musikalischen Komödie 2018/19: Dorrit Farring in »Rosen aus Florida«.