Claudia Rühle

Biografie

geboren in Solothurn/Schweiz. 1989-92 Ausstattungsassistentin am Bremer Theater, dort erste eigene Kostümausstattungen. Seit 1992 freischaffend. Arbeitete als Kostümbildnerin u.a. an Theatern in Darmstadt, Heilbronn, Berlin, Innsbruck, Karlsruhe, am Schmidt’s Tivoli in Hamburg sowie in Augsburg und Rostock. Häufige Zusammenarbeit mit Ralf Nürnberger (»Die schöne Helena« 1998 in Karlsruhe, an der Staatsoperette Dresden 1997 »Gräfin Mariza«, 1998 »Die schöne Helena« und »Clivia«, 1999 »Martha«, 2000 »Mein Freund Bunbury«). Ihre Kostümentwürfe zu »Martha« wurden 2003/04 mit der Dresdner Produktion an die Musikalische Komödie übernommen, an der Oper Leipzig außerdem Kostüme zu »Flight«, 2004/05 zur »Zauberflöte«.