Arvid Fagerfjäll

Biografie

Geboren in Stockholm. Gesangsausbildung bei Solvig Grippe, Ulf Lundmark an der Lilla Akademie und Monika Thomasson an der Vadstena Folkhögskola. Studium an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig bei KS Prof. Roland Schubert und KS Prof. Regina Werner-Dietrich. Meisterklassen bei Nikola Matisic, Benton Hess, Håkan Hagegård, Peter Berne, Brigitte Eisenfeld und Alexander Schmalcz. 2017 als Baron Mirko Zeta (»Die lustige Witwe«) an der Opernakademie Bad Orb, 2016 als Schaunard (Neufassung von Puccinis »La Bohème«) in einer Produktion von Szene12 in Dresden, im Rahmen des Studiums an der HMT Leipzig als Kilian (»Der Freischütz«) und als Hans Scholl (Maxwell Davies‘ »Kommillitonen!«), an der Vadstena Folkhögskola und Akademie u.a. als Zuniga, Moralès und Dancaïro (»Carmen«). An der Oper Leipzig 2017/18: Deputierter in »Don Carlo«.