Oper

Freitag 10.04.2020 | 16:00 Uhr | Opernhaus

Parsifal

Richard Wagner

Ticket kaufen
Stückinfos

Ein Bühnenweihfestspiel in drei Akten | Text vom Komponisten | Koproduktion des Grand Théâtre de Genève und der Opéra de Nice | In deutscher Sprache mit Übertiteln | Spieldauer ca. 5 Stunden | Zwei Pausen

Einführung 15:15 Uhr im Konzertfoyer

Beschreibung

Die Verwundung König Amfortas’ mit dem Heiligen Speer hat die Macht der Gralshüter schwer beschädigt. »Die Wunde schließt der Speer nur, der sie schlug.« Doch der Speer wurde von Klingsor geraubt. Sein Zauberschloss ist umzingelt von Blumenmädchen, in deren Fängen die Helden auf dem Weg zu Klingsor zugrunde gehen. Einzig der »reine Tor« vermag den Gralshütern den heiligen Speer zurückzubringen. Schon in den Armen von Kundry, wird er im letzten Moment an seine Mission erinnert. Er spürt die Verwundung Amfortas’ in seinem Herzen und wird »durch Mitleid wissend«.
Noch einmal ist der Erlösungsgedanke in Richard Wagners letztem Bühnenwerk von zentraler Bedeutung. Mit dem Dualismus von Leiden und Erlösung, Moral und Erotik, Religion und Atheismus berührt Wagner in seinem »Bühnenweihfestspiel« die großen Themen des 19. Jahrhunderts und erhebt zugleich einen religiösen Anspruch für die Kunst. Roland Aeschlimann übersetzt Wagners musikalisches Mysterium in ein synästhetisches Klang-Raum-Erlebnis.

Wiederaufnahme 10. Apr. 2020, Opernhaus

Ulf Schirmer Musikalische Leitung
Roland Aeschlimann Inszenierung, Bühne
Thomas Eitler-de Lint Einstudierung Chor
Sophie Bauer Einstudierung Kinderchor
Kathrin Göring Kundry
Olena Tokar 1. Knappe
Sandra Maxheimer 2.Knappe
Sandra Janke Altsolo
Bianca Tognocchi 1.Blumenmädchen/1.Gruppe
Magdalena Hinterdobler 2.Blumenmädchen /1.Gruppe
Sandra Maxheimer 3.Blumenmädchen/ 1.Gruppe
Olena Tokar 1.Blumenmädchen/ 2.Gruppe
Christiane Döcker 2.Blumenmädchen/2.Gruppe
Sandra Janke 3.Blumenmädchen/2.Gruppe
Mathias Hausmann Amfortas
Randall Jakobsh Titurel, 2. Gralsritter
Sebastian Pilgrim Gurnemanz
Thomas Mohr Parsifal
Kay Stiefermann Klingsor
Dan Karlström 4. Knappe