© Tom Schulze
© Tom Schulze

Musikalische Komödie

Dienstag 08.02.2022 | 18:00 Uhr | Musikalische Komödie

MuKo Werkstatt

Gespräch und öffentliche Probe zu »Bullets Over Broadway - Das Musical« | | Coronabedingt mit kostenloser Eintrittskarte

Stückinfos

Buch von Woody Allen | Nach dem Drehbuch zum Film »Bullets Over Broadway« von Woody Allen und Douglas McGrath | Deutsche Fassung von Iris Schumacher und Frank Thannhäuser | Deutschsprachige Erstaufführung | Spieldauer ca. 3 Stunden | Eine Pause

Beschreibung

--> digitale STÜCKEINFÜHRUNG

 

New York, Ende der Zwanziger Jahre: Um sein neuestes Stück am Broadway groß rauszubringen, lässt sich der erfolglose Theaterautor David Shayne auf einen ­gefähr­lichen Deal ein: Er lässt seine Show vom Mafia­boss Nick Valenti finanzieren und verschafft dafür Nicks ­Geliebter, dem völlig untalentierten Revue-Girl Olive, eine Rolle in seinem Stück. Der Flop scheint vorprogrammiert. Erst als sich Olives Leibwächter ­Cheech ­ unerwartet als Theatergenie und begnadeter ­Ghostwriter erweist, kommt endlich Schwung in die bislang blutleere Inszenierung. Doch auch Cheech will sich sein Werk nicht länger von einer stümperhaften Gangsterbraut verpfuschen lassen – und plötzlich fliegen Kugeln über den Broadway …

Mit »Bullets Over Broadway« schuf Woody Allen 1994 eine bitterböse Filmkomödie über das Showgeschäft, in dem der Killer zum wahren Künstler und das Theater zur Farce wird. Zwanzig Jahre später feierte das gleichnamige Musical Premiere und ließ mit swingenden Jazz- und Blues-Titeln wie »Let’s Misbehave« oder »I’m ­Sitting on Top of the World« die bewegten  Zwanziger Jahre wieder aufleben. Chefregisseur Cusch Jung ­inszeniert die kuriose Ganoven-Komödie in einer neu erschienenen deutschen Fassung erstmals an der ­Musikalischen Komödie. Feuer frei für »Bullets Over Broadway«!

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Christoph-Johannes Eichhorn, Musikalische Leitung Tobias Engeli, Regie Cusch Jung, Choreografie Natalie Holtom, Bühne, Kostüm Karel Spanhak, Choreinstudierung Mathias Drechsler

Christoph-Johannes Eichhorn
Christoph-Johannes Eichhorn Musikalische Leitung
Tobias Engeli
Tobias Engeli Musikalische Leitung
Cusch Jung
Cusch Jung Regie
Karel Spanhak
Karel Spanhak Bühne, Kostüm
Mathias  Drechsler
Mathias Drechsler Choreinstudierung