Venussaal der Musikalischen Komödie © Tom Schulze

sonstige

45 Jahre Bürgerrechtsbewegung Sinti und Roma

Ausstellungseröffnung

Beschreibung

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung findet eine Gesprächsveranstaltung statt. Nach einem Vortrag von Daniel Weißbrodt über die »Die Vertreibung der Sintiund Roma im Nationalsozialismus im sächsischen Raum« wird über Rassismus, Ausgrenzung und Vertreibung von Roma und Sinti in Leipzig von gestern und heute gesprochen. Der Nationalsozialismus, aber auch die Geschichte der Leipziger Ethnologie, aktuelle Fälle von Antiromaismus/Antiziganismus oder der Umgang mit Antiromaismus /Antiziganismus in Kunst und Kultur sollen hier gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Romano Sumnal diskutiert werden.

Nach der Eröffnung kann die Ausstellung dann vom 20. bis 24.06.2022 von täglich 15:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden. In dieser Zeit wird ein Vertreter des Vereinsvor Ort sein. Nach dem 24.06. ist die Ausstellung zu den Vorstellungen der Musikalischen Komödie zugänglich.

Weitere Informationen zur Ausstellung:

https://dokuzentrum.sintiundroma.de/vermittlung/ausstellungen/buergerrechteausstellung/