Opernkino

Heute auf dem Programm... »PARSIFAL«

Den Auftakt für das Opernkino der Oper Leipzig bildet der »Karfreitagszauber« aus »Parsifal«. Noch einmal ist der Erlösungsgedanke in Richard Wagners letztem Bühnenwerk von zentraler Bedeutung. Mit dem Dualismus von Leiden und Erlösung, Moral und Erotik, Religion und Atheismus berührt Wagner in seinem »Bühnenweihfestspiel« die großen Themen des 19. Jahrhunderts und erhebt zugleich einen religiösen Anspruch für die Kunst. Roland Aeschlimann übersetzt Wagners musikalisches Mysterium in ein synästhetisches Klang‐Raum‐Erlebnis.

Informationen zum Video

Richard Wagner: Parsifal | Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen  | 3. Aufzug

Musikalische Leitung: Ulf Schirmer | Inszenierung: Roland Aeschlimann

Parsifal (Thomas Mohr) | Gurnemanz (Rúni Brattaberg) | Gewandhausorchester

Aufführung vom 17. April 2017

Lust auf mehr Einblicke?

Entdecken Sie unsere Blogbeiträge!