Musikalische Komödie im Westbad

Musikalische Komödie im Westbad

Tauchen Sie ein! Bis November 2020.

Der Zuschauerraum der Musikalischen Komödie wird in der ­Spielzeit 2019/20 komplett saniert. Die Baumaßnahmen stehen neben der denkmal­schutz­getreuen Erhaltung des Raums ganz im Zeichen von Komfort und Akustik. Im Zuge der Renovierungsarbeiten kann durch den Ausbau des Rangs und den ­Einbau einer festen Bestuhlung die Sitzqualität verbessert und die Platz­kapazität des Raumes deutlich erhöht werden. Darüber hinaus erhält die ­Musi­kalische Komödie einen höhenverstellbaren Orchestergraben. Der Spielbetrieb wird im nahe­gelegenen Westbad in einer extra für diese Spielstätte konzipierten Form weitergeführt. 

Karten für das Westbad erhalten Sie an der Kasse im Opernhaus Mo – Sa 10:00 bis 19:00 Uhr oder an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Westbad.

Für Anfragen rufen Sie bitte unsere Service-Nummer 0341 / 12 61 - 261 im Opernhaus an: Mo – Sa 10:00 bis 19:00 Uhr. Oder schreiben Sie uns eine Mail unter service@oper-leipzig.de

Spielzeitheft MUKO im Westbad

Die unterschiedlichen Möglichkeiten der Bestuhlung dieses Raums eröffnen vollkommen neue Perspektiven auf das Repertoire des Spezialensembles der leichten Muse. Außergewöhnliches und Einzig­artiges wie die Schlager-­Revue »Spiel mir eine alte Melodie«, der Sommer­nachtsball oder Sonderaufführungen von »Jesus Christ Superstar« steht neben Klassikern wie »Der Vogel­händler« oder »Kuss der Spinnen­frau«. Bekanntes wie »Der Zauberer von Oss«, »Candide«, »Die lustige Witwe« oder »Die Fledermaus« präsentiert sich in neuem ­Gewande, aber mit ebenso viel Schwung, Elan und Spielfreude. ­Eines ist sicher: Schon aus purer Neugier lohnt sich ein Besuch im Westbad! Und wer den­noch ­unter Entzugserscheinungen leiden sollte, dem empfehlen wir ­unsere kleinen Formate im lortzing, dem Theaterrestaurant der Musikalischen ­Komödie in der Dreilindenstraße.