Symposium zur Wiederentdeckung »Der Rebell des Königs«

Charles Gounods »Cinq-Mars« an der Oper Leipzig

Performance 05/20/2017

Purchase a ticket

Mit Charles Gounods »Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)« hat Intendant und GMD Ulf Schirmer zusammen mit dem Zentrum für französische Musik der Romantik »Palazzetto Bru Zane« einen wahren Schatz aus den Tiefen der Musikgeschichte gehoben und dem Vergessen entrissen. An der Oper Leipzig ist diese musikalische Ausgrabung am 20. Mai 2017 erstmals nach der Uraufführung vor 140 Jahren wieder szenisch zu erleben. Anlässlich der Premiere veranstaltet die Oper Leipzig ein Symposium rund um Gounods packende Mantel- und Degenoper, die mit der Geschichte des von Kardinal Richelieu hingerichteten Verschwörers Cinq-Mars und dessen Liebe zur Prinzessin Marie de Gonzague einen brisanten Stoff der französischen Historie aufgreift. In Vorträgen und Gesprächen präsentieren Musik-, Literatur- und Geschichtswissenschaftler gemeinsam mit Opernschaffenden das volle Potenzial dieser Wiederentdeckung.

11:00 Uhr Grußwort
Prof. Ulf Schirmer, Intendant und GMD Oper Leipzig

11:15 Uhr Der Kampf der Favoriten
Cinq-Mars und Richelieu am französischen Königshof
PD Dr. Damien Tricoire, Historiker, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

12:00 Uhr Alfred de Vigny, Poirson und Gallet
Das Libretto von Gounods »Cinq-Mars«
Prof. Dr. Albert Gier, Romanist und Librettologe

12:30 Uhr PAUSE  

13:00 Uhr Jenseits der Gattungen
Gounods »Cinq-Mars« und die französische Oper                         
Prof. Dr. Arnold Jacobshagen, Musikwissenschaftler, Hochschule für Musik und Tanz Köln

13:45 Uhr Wiederentdeckung eines Meisterwerks
Zur Entstehung der Edition von Gounods »Cinq-Mars«
Alexandre Dratwicki, Künstlerischer und Wissenschaftlicher Leiter Palazzetto Bru Zane
Sébastien Troester, Editionsleiter Palazzetto Bru Zane

14:15 Uhr Ein Historienthriller auf der Opernbühne                              
Gespräch zur Inszenierung an der Oper Leipzig       
Anthony Pilavachi, Regisseur
Markus Meyer, Kostüm- und Bühnenbildner
Elisabeth Kühne, Dramaturgin

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261