Overview ensemble

Wallis Giunta

Studium u.a. an der Glenn Gould School. Absolventin des Metropolitan Opera Lindemann Young Artist Development Program. Diplom an der Juilliard School in Opera Studies. 2012/13 Debüt an der Metropolitan Opera New York, Partien u.a. Gräfin Ceprano in Verdis »Rigoletto« und Olga in Lehárs »Die lustige Witwe«. Daraufhin alternierend Annio und Sesto in Mozarts »La clemenza di Tito« mit der Canadian Opera Company, Tiffany in John Adams Oper »I Was Looking at the Ceiling and Then I Saw the Sky« am Pariser Théâtre du Châtelet sowie Dorabella in Mozarts »Così fan tutte« in einer Koproduktion der MET mit der Juilliard School, diese Partie 2013/14 auch an der Canadian Opera Company. Darüber hinaus Gastengagements an der Fort Worth Opera (Cherubino in »Le nozze di Figaro«), der Opéra de Montréal, der Opera Lyra Ottawa, bei den Nürnberger Symphonikern, dem Stuttgarter Festivalorchester, dem Münchner Rundfunkorchester, am Teatro dell'Opera di Roma, der Deutschen Oper am Rhein und am Opera Atelier Toronto. Auftritte als Konzertsängerin u.a. mit Kurt Weills »Sieben Todsünden« in Miami, New York, Toronto und Ottawa. 2015/16 zu Gast als Tiffany in »I Was Looking at the Ceiling …« am Teatro dell’Opera Rom und Mercedes in »Carmen« an der Oper Frankfurt. Ensemblemitglied der Oper Leipzig ab 2015 /16, Partien 2017 /18 u. a. Cherubino in »Le nozze di Figaro«, Angelina in »La Cenerentola«, Rossweiße in »Die Walküre«. Neu: Wellgunde in »Das Rheingold«, Partien in »Lulu«. An der Musikalischen Komödie Prinz Orlofski in »Die Fledermaus«.

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261