Overview ensemble

Stefan Klingele

Studium in den Fächern Dirigieren und Violoncello an der Musikhochschule Würzburg. Festengagements am Staatstheater am Gärtnerplatz München sowie am Bremer Theater, zuletzt dort als Chefdirigent der Oper (Auszeichnung von der Zeitschrift »Die Opernwelt« zum Opernhaus des Jahres 2006 /07). Auszeichnung mit dem Bayerischen Förderpreis sowie dem Kurt-Hübner-Preis. Gastengagements an zahlreichen europäischen Bühnen, darunter zuletzt am Aalto-Musiktheater Essen, am Nationaltheater Weimar, an der Semperoper Dresden, an der Königlichen Oper Stockholm, an der English National Opera London, der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf / Duisburg, der Wiener Volksoper, den Opern von Göteborg und Oslo sowie an der Staatsoper Hannover. An der Musikalischen Komödie Leipzig 2013 /14: Musikalische Leitung von »Romeo und Julia«. Hier ab 2015 /16 Musikdirektor und Chefdirigent mit Neueinstudierungen von »Wiener Blut«, »Prinzessin Nofretete« und »Hape Kerkelings Kein Pardon. Das Musical« sowie Dirigaten von »My Fair Lady«, »Aschenputtel«, »Die Csárdásfürstin«, »Der Opernball«, »Das Land des Lächelns«, »Der Wildschütz«. 2017 /18 neu: Einstudierung »Die große Sünderin« und »Casanova«, künstlerische Leitung der Reihen »muko.hör.saal«, »Nachhall« und »Jazz am Freitag« sowie des Operettenworkshops 2018.

Hier geht es zum Videoportrait

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261