Simon O´Neill

Geboren in Neuseeland. Studium an der University of Otago, Victoria University of Wellington, an der Manhattan School of Music und am Juilliard Opera Center. 2005 Auszeichnung mit dem Arts Laureate of New Zealand. Erfolgreiche Teilnahme an den Metropolitan Opera National Auditions 2002. Auftritte u.a. bei den Bayreuther Festspielen mit den Titelpartien in »Lohengrin« und »Parsifal«, an der Metropolitan Opera als Gran Sacerdote in »Idomeneo« und als Siegmund in »Die Walküre«, mit derselben Partie auch auf Japantournee mit der Metropolitan Opera und auf Europatournee mit Daniel Barenboim und dem West-Eastern Divan Orchestra sowie an der Mailänder Scala, der Staatsoper Berlin, der Deutschen Oper Berlin und dem Royal Opera House Covent Garden, dort auch als Lohengrin, Florestan (»Fidelio«) und Jenik (»Die verkaufte Braut«), in der »Zauberflöte« bei den Salzburger Festspielen, als Parsifal an der »Accademia Nazionale di Santa Cecilia«, als Sergei in Schostakowitschs »Lady Macbeth von Mzensk« an der Australian Opera, mit der Titelpartie von Verdis »Otello« in einer konzertanten Aufführung am Barbican mit dem London Symphony Orchestra, als Siegfried in »Götterdämmerung« in La Coruna, die Titelpartie in »Samson und Dalila« am Concertgebouw. Als Konzertsänger u.a. bei den Salzburger Festspielen, in der Carnegie Hall, bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall, in der Beethovenhalle Bonn und zur Wiedereröffnung von Londons Royal Festival Hall und beim New Zealand International Festival. An der Oper Leipzig 2016/17: Siegmund in »Die Walküre«.

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261