Overview ensemble

Roland Schubert

geboren in Gentha bei Wittenberg. 1983-89 Gesangsstudium und Aspirantur an der Musikhochschule Leipzig. 1989-2001 Ensemblemitglied der Oper Leipzig, seit 1991 auch der Staatsoper Wien (Masetto in »Don Giovanni«, Crespel in »Hoffmanns Erzählungen«, Bartolo in »Figaro«, Swallow in »Peter Grimes«). Wichtige Partien in Leipzig: u.a. Papageno in »Zauberflöte«, Bartolo in »Le nozze di Figaro«, Don Alfonso in »Così fan tutte«, Masetto in »Don Giovanni« (alle drei Partien im Mozart-Da Ponte-Zyklus der John-Dew-Inszenierungen), Rocco in »Fidelio«, Zettl im »Sommernachtstraum«, Van Bett in »Zar und Zimmermann«, Basspartie in »Die Schöpfung«, Warlaam in »Boris Godunow«, Ältester in »Moses und Aron«, Frank in »Fledermaus«, Frère Rufin in »Saint François d’Assise«. Gastspiele in Mailand, München, Dresden, Hamburg. Als Konzertsänger Zusammenarbeit mit Wiener Philharmonikern, Wiener Symphonikern, Sächsische Staatskapelle Dresden, Gewandhausorchester Leipzig, MDR-Sinfonieorchester u.a. unter Dirigenten wie Giulini, Muti, Mehta, Stein, Menuhin, Rostropowitsch, Luisi. 2001 Ernennung zum Kammersänger. Zu Gast an der Oper Leipzig als Baculus im »Wildschütz«, Dr. Bartolo in »Figaros Hochzeit«, Kuno im »Freischütz«, an der Musikalischen Komödie als Sir John Falstaff in »Die lustigen Weiber von Windsor« und Blasius Römer in »Schwarzwaldmädel«. 2012/13 an der Oper Leipzig Harald in »Die Feen« in der Kooperation mit den Bayreuther Festspielen, BF Medien. 2015/16 Harald und Antonio in »Le nozze di Figaro«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261