Keith Boldt

Geboren in Kanada, Gesangstudium in seiner Heimat. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, z.B. Erster Preis der »International Bel Canto Competition« in Toronto. Zunächst Mitglied verschiedener kanadischer Opernensembles, daraufhin Auftritte in führenden Opernhäusern Kanadas mit Partien wie Steuermann in »Der Fliegende Holländer« (Opéra de Montréal), Siegmund in »Die Walküre« (Song Circle, Toronto), Max in »Der Freischütz« (L’Opéra de Montréal), Don José in »Carmen« (Vancouver Opera), Eisenstein in »Die Fledermaus« (Toronto Operetta Theatre), Golo in Schumanns »Genoveva« (Canadian Opera Company) und Constable Lawson in der Uraufführung »Filumena« des kanadischen Komponisten John Estacio (Edmonton Opera; National Arts Centre Ottawa; The Banff Centre und auf DVD). Deutsches Operndebüt als Harlekin in »Der Kaiser von Atlantis« und Le Berger in »Oedipus Rex« am Theater Hof. Debüt in London beim Aldeburgh Festival als Hans in »Die verkaufte Braut«. Jüngste Auftritte: Laca Klemeň in »Jenůfa« am Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, Aegisth in »Elektra« und Der Maler/Neger in »Lulu« am Theater Augsburg, Titelpartie in »Ulenspiegel« von Walter Braunfels an den Bühnen Gera-Altenburg, Max und Don José an der Hamburger Kammeroper, Don José und Lennie Small in »Von Mäusen und Menschen« am Theater Hof. Seit 2011/12 Ensemblemitglied der Oper Leipzig, Partien in der Spielzeit 2016 /17 u. a. Alcindoro in »La Bohème«, Abdallo in »Nabucco«, Erster Geharnischter in »Die Zauberflöte«, Hexe in »Hänsel und Gretel«, Goro in »Madama Butterfly«, Froh in »Das Rheingold«, Don Curzio in »Le nozze di Figaro«. Neu: Pang in »Turandot«, Polnischer Botschafter in »Der Rebell des Königs«, Jude in »Salome«.



Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261