Overview ensemble

José Fardilha

Geboren in Lissabon. Gesangsstudium bei Cristina de Castro und Preisträger des »Toti dal Monte«-Gesangswettbewerbs. Debüt als Leporello in »Don Giovanni« in Treviso, Rovigo, Straßburg und Triest. Engagements u.a. an der Wiener Staatsoper, den Salzburger Festspielen, am Barbican Centre in London, der Opéra de Paris, der Staatsoper Unter den Linden Berlin, der Bayerische Staatsoper, dem Opernhaus Zürich, dem Teatro alla Scala, dem Teatro Regio in Turin, dem Teatro dell’Opera di Roma, dem Teatro La Fenice, dem Teatro del Maggio Musicale in Florenz, der Arena Sferisterio in Macerata, dem Teatro São Carlos in Lissabon und der New Israeli Opera in Tel Aviv. Regelmäßige Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Paolo Carignani, Riccardo Chailly, Zubin Mehta und Riccardo Muti sowie mit Regisseuren wie Gianfranco De Bosio, Emilio Sagi und Giorgio Strehler. Rege Konzerttätigkeit, die u.a. Rossinis »Petite Messe Solonnelle« unter der Leitung von Michel Corboz, Beethovens Neunte Sinfonie mit dem Moskauer Sinfonieorchester unter Dimitri Kitaenko umfasst. Zuletzt engagiert als Don Pasquale beim Glydebourne Festival und Fra’ Melitone in »La forza del destino« in Genève, sowie als Don Giovanni in Stuttgart, Amsterdam, Genf, Dresden und New York. Demnächst zu erleben in »La damnation de Faust« in der Philharmonie Berlin unter Tugan Sokhiev, in »Il barbiere di Siviglia« in Covent Garden, an der Staatsoper Berlin und in Stuttgart, sowie als Don Giovanni in San Sebastian, beim Budapest Festival Orchestra und Edinburgh International Festival. An der Oper Leipzig Titelpartie in »Don Pasquale« und Lescaut in »Manon Lescaut«, ab 2015/16 Don Magnifico in »La Cenerentola«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261