Jonas Fürstenau

Geboren in Hamburg. Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Engagements am Staatsschauspiel Dresden, dem Berliner Ensemble, dem Nationaltheater Mannheim und dem Staatstheater Stuttgart. Seit August 2013 ist er Ensemblemitglied am Schauspiel Leipzig. 2000 Auszeichnung mit dem Erich-Ponto-Preis als bester Nachwuchsschauspieler. 2001 und 2006 Einladungen zum Berliner Theatertreffen mit »Das Fest« (2001, Regie: M. Thalheimer) und »Platonow« (2006, Regie K. Henkel). Zusammenarbeit mit Regisseuren wie George Tabori, Leander Haußmann, Claus Peymann, Thomas Langhoff, Jens-Daniel Herzog, Hasko Weber, Volker Lösch, Karin Henkel, Michael Thalheimer, Enrico Lübbe, Philipp Preuss und Sebastian Nübling. Seit 2006 regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Gerd Albrecht für verschiedene Melodramen. An der Oper Leipzig Bassa Selim in »Die Entführung aus dem Serail«.

 

 

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261