Overview ensemble

Franziska Rabl

Gesangsstudium am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Marilyn Schmiege. Meisterkurse bei Kurt Widmer, Marita Knobel und Edith Wiens.  Preisträgerin der internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg und  des Renate-Holm-Operettenpreis beim Jan-Kiepura Wettbewerb 2005. Während des Studiums in der Pasinger Fabrik München als Hänsel (»Hänsel und Gretel«), Tisbe (»La Cenerentola«) und Prinz Orlofsky (»Die Fledermaus«). In der Spielzeit 2004/05 Mitglied im Internationalen Opernstudio Zürich, dort an der Oper Sekretärin (»Menottis Konsul«) und Papagena (»Die Zauberflöte«). 2005-2008 Ensemblemitglied am Theater Dortmund, dort Debüt mit der Titelpartie in »Carmen« sowie Hänsel und Dorabella (»Così fan tutte«). 2008-2012 Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz München, dort u.a. Isabella (»Die Italienerin in Algier«), Orlofsky, Suzuki (»Madama Butterfly«) und Meg Page (»Falstaff«). Gastauftritte u.a. als Dido (»Dido and Aeneas«) in Konstanz, als Orest (»Die schöne Helena«) an der Musikalischen Komödie Leipzig, am Landestheater Coburg Debüt als Fricka (»Das Rheingold«) und Charlotte (»Werther«), als Musiker (»Manon Lescaut«) an der Oper Lyon, als Carmen am Theater Erfurt, als Suzuki am Theater Chemnitz, als Meg Page am Nationaltheater Mannheim und als Carmen und Romeo (»I Capuleti e i Montecchi«) in Passau sowie als Tisbe und Suzuki am Theater Bielefeld. An der Oper Leipzig 2016/17: Tisbe in »La Cenerentola«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261