Overview ensemble

Devid Cecconi

Geboren in Florenz. 2006 Gewinner des Gesangswettbewerbs Mattia Battistini. 2007 Debüt als Rigoletto am Teatro Verdi in Triest unter der musikalischen Leitung von Daniel Oren. Daraufhin Michele (»Il Tabarro«) an den Theatern von Modena, Piacenza und Ferrara. Weitere Engagements u.a. bei den Opernfestspielen St. Margarethen, am Teatro Carlo Felice in Genua, am Teatro Regio in Parma, an der Oper sowie den Caracalla-Thermen von Rom, am Teatro Massimo in Palermo, am Teatro Filarmonico in Verona, am Teatro del Maggio Musicale, der Opéra Toulon, am National Center for the Performing Arts in Mumbai sowie auf einer Japan-Tournee der Bayerischen Staatsoper München mit Partien wie Nottingham (»Roberto Devereux« von Donizetti), Giacomo (»Giovanna d’ Arco« von Verdi), den Titelpartien von Verdis »Nabucco« und »Rigoletto«, Amonasro (»Aida«), Carlo (»La forza del destino«), Marcello (»La Bohème«), Sharpless (»Madama Butterfly«), Schicchi (»Gianni Schicchi«) und Tonio (»I Pagliacci«). An der Oper Leipzig ab 2014/15: Titelpartie in »Rigoletto« und in »Nabucco«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261