Overview ensemble

Anthony Pilavachi

Geboren auf Zypern. Irischer Staatsbürger, seit 30 Jahren in Deutschland ansässig. 2012 ausgezeichnet mit dem ECHO Klassik in der Kategorie beste DVD-Produktion des Jahres für seine Inszenierung von Wagners »Ring des Nibelungen«, die er am Theater Lübeck erarbeitete. 2011 Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Mehrfache Auszeichnungen durch die Fachzeitschrift »Opernwelt«, u. a. in der Kategorie »Beste Inszenierung / Bester  Regisseur« für Mozarts »La Clemenza di Tito«, Lortzings »Zar und Zimmermann« in Bremen (2006) sowie für »Siegfried« (2009), »Götterdämmerung« (2010), »Parsifal« (2012) und »Tristan und Isolde« (2013) in Lübeck. 1986 – 95 Spielleiter an den Opernhäusern in Bonn und Köln. Seitdem international tätiger Regisseur. 18 Inszenierungen am Theater Lübeck, weitere u. a. in Berlin (Komische Oper und Deutsche Oper), Frankfurt, Nürnberg, an der Houston Grand Opera, am Taipei National Theater, Theater St. Gallen, Stadttheater Bern, Landestheater Linz, Opéra National de Bordeaux, bei den Dresdner Musikfestspielen, Händel-Festspielen Halle und auf der Expo 2000 Hannover. 2002 Uraufführung der rekonstruierten Fassung von Verdis »Gustavo III« an der Göteborgs Operan und 2004 deutsche Erstaufführung in Darmstadt. In der Spielzeit 2015 /16 Inszenierung von  Richard Strauss’ »Capriccio« am Theater Meiningen zum 325-jährigen Jubiläum der Hofkapelle Meiningen, »Werther« von Jules Massenet am Theater Chemnitz und »My Fair Lady« am Deutschen Nationaltheater Weimar. 2016/17 »Capriccio« in Innsbruck, »Die Entführung aus dem Serail« bei der Schlossoper Haldenstein in Chur und »Così fan tutte« am Meininger Theater. An der Oper Leipzig 2012 /13 Inszenierung »Rigoletto«, 2016/17 »Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261