Overview ensemble

Anthony Bramall

Stellv. Generalmusikdirektor, geboren in London. Gesangsstudium an der Guildhall School of Music and Drama. Aufbaustudium im Dirigieren. Kapellmeister u.a. in Pforzheim, Augsburg, Coburg und am Staatstheater Hannover. Sonderpreis beim 3. Internationalen Hans-Swarowsky-Dirigentenwettbewerb in Wien. Musikalische Leitung bei Veranstaltungen der Reihe »RIAS stellt vor« an der Berliner Philharmonie. Rundfunkeinspielungen mit dem RIAS-Orchester Berlin, CD-Einspielungen für NAXOS. Über zwölf Jahre regelmäßiger Gast-Dirigent an der Semperoper, kulminierend in der Premiere der »Madama Butterfly« 2003. 1995-2002 Generalmusikdirektor der Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld und Mönchengladbach. Währenddessen Erarbeitung eines großen Konzertrepertoires. Auftritte als Konzert-Dirigent u.a. in den USA, Rumänien, Holland und mit dem NHK Orchester in Tokio. 2002-2008 Generalmusikdirektor des Badischen Staatstheaters Karlsruhe. Dort mit der Badischen Staatskapelle u.a. Mahlers Sinfonie Nr. 8, den kompletten »Ring«-Zyklus sowie Strauss‘ »Frau ohne Schatten« und »Elektra«. Gastauftritte an der Bayerischen Staatsoper München und Konzert-Dirigent in Rostock und Nürnberg. Zusammenarbeit mit dem Teatro lirico di Cagliari auf Sardinien, dort musikalische Leitung von »Die Walküre«, »La Bohème«, Porrinos »I Shardana« und mehrerer Sinfoniekonzerte. 2008-2011 Professor für Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik  »Franz Liszt« in Weimar. Am Staatstheater am Gärtnerplatz in München Musikalische Leitung von »The Pirates of Penzance«, »Die Liebe zu den drei Orangen« und »Carmen«. Seit der Spielzeit 2011/12 Stellvertretender Generalmusikdirektor an der Oper Leipzig, dort Einstudierungen von »Tosca«, »Nabucco«, »Faust«, »The Rake’s Progress« und »Madama Butterfly«. November 2016 Debüt an der Komischen Oper Berlin mit »Peter Pan« von Richard Ayres. 2016/17 an der Oper Leipzig: Einstudierung von »Lucia di Lammermoor« und »Don Juan / Mozart à deux« und Wiederaufnahme »Carmina Burana / A Dharma at Big sur«.

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261