Zum Ensemble

Oliver Preiß

Geboren in Erlabrunn, erhielt seine Ausbildung an der Palucca Schule Dresden und am Konservatorium der Stadt Wien. Engagements führten ihn zur St. Pöltener Tanz-Compagnie Sphinx, Vogtlandtheater Plauen, Ballett in Würzburg und zum Ballett Kiel. Seit 2010/11 ist er Mitglied des Leipziger Balletts. Solistisch ist er in »Die Große Messe«, »A Dharma at Big Sur«, in der Rolle des Diktators in »Chaplin«, als Figur des Schamanen in »Jim Morrison«, als Scrooge in »Eine Weihnachtsgeschichte«, in »Mörderballaden«, »Herzbrennen«, »Ein Liebestraum«, »Das Nibelungenlied« und »PAX 2013« zu sehen. Auch in »Rachmaninow«, in der Rolle des Jago in »Othello«, als Drosselmeyer in »Der Nussknacker« und in der Titelrolle in »Don Juan« tritt er solistisch auf.  Wie schon zu vergangenen Intershop-Abenden trug er auch in der Spielzeit 2016/17 eine Choreografie zum Intershop-Abend im LOFFT bei.
Für die Verkörperung der Hauptrolle in »Van Gogh« wurde er vom renommierten Tanzkritiker Hartmut Regitz im Jahrbuch 2017 der Zeitschrift tanz in der Kategorie Tänzer des Jahres genannt.     

Nächste Termine

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261