Zum Ensemble

Heike Scheele

Studium bei Erich Wonder in Wien. Seit 1989 freischaffende Künstlerin in Deutschland, Schweden, Österreich, der Schweiz und Norwegen. Zahlreiche Produktionen für Theater-, Opern- und Musicalbühnen, u.a. »Hamlet«, »Tartuffe«, »Die Möwe«, »Genoveva«, Leoncavallos »Edipo re« und »Pagliacci«, »Les Pêcheurs de perles«, »Die Csárdásfürstin«, »West Side Story«, die Deutschlandpremiere von Tan Duns Oper »Tea« sowie im Sommer 2008 das Open-Air-Musical-Ereignis »Titanic« in Magdeburg. Seit 1999 intensive Zusammenarbeit mit dem Regisseur Stefan Herheim, zunächst »Die Zauberflöte« und »Falstaff« in Oldenburg, daraufhin »Così fan tutte« in Stockholm, »Don Carlo« in Linz, »Giulio Cesare«, »Tannhäuser« und »La Bohème« in Oslo, »Das Rheingold« in Riga und Bergen sowie »Carmen« in Graz. Bühnenräume für Herheims Inszenierungen von »Parsifal« bei den Bayreuther Festspielen, »Lohengrin« und »Xerxes« in Berlin, »Rusalka« in Brüssel, Graz, Dresden und Barcelona, »Salome« bei den Salzburger Osterfestspielen und Oslo, »Lulu« in Kopenhagen, Oslo und Dresden, »Manon Lescaut« in Graz und Dresden sowie »Die Meistersinger von Nürnberg« bei den Salzburger Festspielen 2013. 2009 Auszeichnung von der Fachzeitschrift Opernwelt als »Bühnenbildnerin des Jahres« für »Parsifal«. An der Oper Leipzig 2013/14 Bühne zu »Die Frau ohne Schatten«, 2015/16 zu »Arabella«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261