Musikalischer Salon extra

Triumph der Liebe | In Kooperation mit dem Centro Interdisciplinare di Cultura Italiana (CICI) und dem italienischen Kulturinstitut Berlin

Vorstellung 22.11.2017

Ticket kaufen

»Voi che sapete che cosa è amor / Donne vedete s’io l’ho nel cor« (»Ihr, die wisst, was Liebe ist / Frauen, seht ob ich sie in meinem Herzen trage«) – das singt der androgyne Page cherubino in Mozarts »Le nozze di Figaro« in der polyamourösen Verwirrung seiner Jugend und trifft damit mitten hinein in einen Diskurs der Leidenschaften und Erotik, der das gesamte 18. Jahrhundert bewegte. So machte sich auch die Theater- und Musikkultur dieser Epoche immer neue Spielformen des Eros und der sexuellen Libertinage zu eigen, diskutierte, variierte und subversierte sie auf höchst sinnliche Art und Weise. Unter dem Titel »Trionfo dell'amore – Triumph der Liebe« richtet das Centro interdiciplinare di cultura italiana, kurz cici, nun an der Universität Leipzig eine Internationale Fachtagung aus, die sich mit der Codierung des Eros in den Künsten des 18. Jahrhunderts befasst. Zum Auftakt der Vortragsreihe gestalten die Sängerinnen und Sänger der Oper Leipzig einen speziellen Musikalischen Salon: Moderiert von Chefdramaturg Dr. Christian Geltinger präsentieren Stefania Abbondi, Danae Kontora, Sandra Fechner, Sven Hjörleifsson und Jonathan Michie, begleitet von Ugo D'Orazio, ein knisterndes Programm mit Arien und Duetten von Händel bis Mozart.

Solisten der Oper Leipzig

Modertion Christian Geltinger

http://home.uni-leipzig.de/felten/pages/cici.php

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261