•  
  •  
  •  
  •  
  •  
Previous Next

Die Märchen der Gebrüder Grimm

PREMIERE - Mario Schröder

Vorstellung 04.12.2015  |  Ballettabend von Mario Schröder | Für Kinder ab 8 Jahren

Ticket kaufen

Spricht man von den Gebrüdern Grimm, dann hat jeder die gleichen Bilder im Kopf: populäre Märchen, die uns durch die Kindheit geführt haben. Die Sammlung der beiden Brüder aus Hessen hat bis heute für die deutsche Literatur einen hohen Stellenwert. Haben doch diese über Jahre währenden Aufzeichnungen die damals weitestgehend mündlich überlieferten Geschichten vor dem Vergessen bewahrt. In einer schnelllebigen Welt wie der heutigen, in welcher der Wert einer Geschichte in der Möglichkeit ihrer Verschlagzeilung gemessen wird, sind die bildsprachlich reichhaltigen Märchen der Gebrüder Grimm eine wertvolle Oase des Geistes, an welcher es sich zu verweilen lohnt.
Es hat seinen Grund, warum Eltern bei der kulturellen Prägung ihrer Kinder noch immer gern zu den zahlreichen Ausgaben der Märchensammler Grimm greifen. Bieten sie doch unzählige Anker im Meer der Fantasie, an denen Kinder ihre Vorstellungskraft schulen. Sie lernen, sich selbst die dichten Wälder, tiefen Höhlen und gewaltigen Riesen vorzustellen, wie sie schriftlich in Worte gebannt auf die Auferstehung in kindlichen Fantasien warten.
Mario Schröder wird nun die beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm auf die Bühne bringen. Und das in einem Ballettabend, der die moderne Art zu choreografieren mit historischen, über Jahrhunderte gewachsenen Geschichten vereint. »Ein Märchen zeigt einem Kind, über die alltäglichen Grenzen hinaus das Unmögliche erreichen zu können. Genau das wollen wir auf die Bühne bringen«, so der Ballettdirektor und Chefchoreograf des Leipziger Balletts. Dabei wird der für die ganze Familie konzipierte Ballettabend vom Gewandhausorchester den musikalischen Glanz erhalten. Die Musikauswahl wird sich an den symphonischen Malereien großer Klassiker orientieren, aber auch ungewohnt Interessantes unter das klanggewaltige Theaterspektakel mischen.

Mit freundlicher Unterstützung der Musikschule Leipzig »Johann Sebastian Bach«

Aufführungen 04. Nov. 2016 / 13. Nov. 2016 / 01. Jun. 2017 / 21. Jun. 2017 / 22. Jun. 2017, Opernhaus (alle Vorstellungen mit Einführung 45 Min. vor Vor­stellungsbeginn und Publikumsgespräch nach der Vorstellung am 04.11.)

Nächste Termine